Borchu Bawaa

borchu bawaa

Vita

Geb. 1951

Dundgobi / Mongolei

1969 – 1973

Studium für Kunstpädagogik am pädagogischen Institut / Ulan Bator

1973 – 1978

Fachlehrer für technisches Zeichen, Kunsterziehung und Werken an der Polytechnischen Oberschule  Mandalgobi / Ulan Bator

1978 – 1989

Inspektor im Bildungsministerium in der Abteilung für Kunsterziehung und Polytechnischen Unterricht / Mongolei

1989 – 1996

Mitarbeiter der RFT AG / Staßfurt

ab 1996

Freischaffender Künstler

Malerei und Grafik, Bildhauerei, Design, Keramik

2007- 2013

„Atelier Bawaa“ / Wiesbaden

ab 2013

„Atelier Bawaa“ / München

 

AUSSTELLUNGEN

Den Haag, Hannover, Frankfurt

am Main, Moskau, San Francisko, Waschington, Ulan Bator

 

AUSZEICHNUNGEN

Preis der Internationalen Gewerkschaften 1987

Salzlandpreis 2005